Socialmedia Avatar Cardboard

Skills
Konzept und Workshopleitung
Kunde
Goetheoberschule Trebbin

In diesem einwöchigen Ferienworkshop ging es um die Socialmedia Erfahrungen der Kinder und Jugendlichen. Zuerst analysierten sie ihre Interessen und Aktivitäten auf Socialmedia Kanälen. Welchen Themen oder Menschen folgen sie, was posten sie selbst an Themen, welche Trends finden sie kritisch. Es folgte eine Auswertung der Analysen und Diskussionen darüber in der Gruppe. Aus einem gezeichneten Selbstportrait, vorheriger Analyse und Anleihen vorhandener Charaktere entstand die skizzierte Idee eines eigenen Avatars. Die Skizze wurde dann im lebensgroßen Format ganz analog aus Verpackungspappe hergestellt und konnte durch die Befestigung an einer großen Verpackungsröhre aufrecht stehen. Ich schrieb das Konzept und plante mit der Schulsozialarbeiterin die Beantragung von Fördermitteln und führte den Workshop dann durch.