Anja Vogel-Jaich

1977

geb. in Karl-Marx-Stadt, heute Chemnitz

1996

1. Preis beim Videofest Radebeul mit "Nachtgedanken" (Chemnitzer Filmwerkstatt)

1996-1999

Studium im FB Medienkunst HGB Leipzig bei Prof. Alba D'Urbano und Prof. Ralf Bühler, Schwerpunkte Video und Sound-Installation

1999-2005

Studium im FB Kommunikationsdesign Burg Giebichenstein Halle

2002

Teilnahme an der European Animation Masterclass FAM Halle bei Raimund Krumme

2005

Diplom mit dem Animationsfilm „Traumwandel“

2006

Freie Mitarbeit beim Kunstfernsehsender ikono.tv ltd. Berlin, Umzug nach Berlin, seitdem freischaffend in Berlin tätig

seit 2011

Veröffentlichungen von Comics im JAJA-Verlag und Beteiligung an Ausstellungen des Verlags

seit 2012

Mitorganisation des Berliner Animationsfilmerstammtisches „Tricktisch“

seit 2013

regelmäßige freie Mitarbeit beim Ernst Klett Grundschulverlag im Bereich Illustration

seit 2014

regelmäßige freie Mitarbeit bei videodesign.ch im Bereich Erklärfilm